AGB

  1. Allgemeines
  2. Geltungsbereich
  3. Datenschutz
  4. Preise
  5. Zahlungs- und Lieferbedingungen
  6. Abholung
  7. Transportkosten
  8. Verfügbarkeit
  9. Umtausch/Rücknahme
  10. Veranstaltungen
  11. Verkauf an Minderjährige
  12. Gerichtsstand

1. Allgemeines
Es ist uns ein Anliegen, Sie bedürfnisgerecht und zur Ihrer vollsten Zufriedenheit zu bedienen. Deshalb sind diese allgemeinen Geschäftsbedingungen Grundlage einer fairen Kundenbeziehung. Beim Absenden einer Bestellung erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden.

2. Geltungsbereich
Das gesamte Preli-Angebot richtet sich hauptsächlich an eine Kundschaft innerhalb der Schweiz. Lieferungen ins Ausland auf Anfrage.
Die in der Preisliste aufgeführten Weine und Produkte werden in Italien hergestellt und auschliesslich in der Schweiz verkauft. Es erfolgt kein Verkauf in Italien.

3. Datenschutz
Wir handeln nicht mit Ihren persönlichen Daten. Die persönlichen Kundendaten werden entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt und weder an Dritte weitergegeben, noch für Fremdwerbung eingesetzt.
Es besteht die Möglichkeit, aktuelle Informationen über Neuheiten, Aktionen oder Aktivitäten per Newsletter als E-Mail zu empfangen. Diese Dienstleistung verpflichtet zu nichts, sie ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

4. Preise
Alle Preise verstehen sich pro angegebene Einheit in Schweizer Franken, einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Transport- und Versandkosten sind in den angegebenen Preisen nicht inbegriffen. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung publizierten Preise. Sortiments-, Jahrgangs-, Preis- und Konditionsänderungen, die Verfügbarkeit der Weine sowie eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler bleiben vorbehalten. Preisänderungen sowie zeitlich begrenzte Aktionen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner Ankündigung.

5. Zahlungs- und Lieferbedingungen
Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt wahlweise per Kreditkarte (VISA, Mastercard), Paypal und Twint, soweit auf der Website vorgesehen und verfügbar. Die Daten bei Bezahlung über Kredit- und Debitkarten werden verschlüsselt übertragen.
Falls Preli AG die Bezahlung des Kaufpreises auf Rechnung akzeptiert, ist der Kaufpreis innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. Skontoabzüge werden nicht anerkannt. Für verspätete Zahlungen wird ein Verzugszins von 5% berechnet. Mahngebühren werden mit einer Pauschale von CHF 20.– belastet.
Beim Kauf auf Vorauskasse wird die gewünschte Bestellung erst ausgelöst, wenn die entsprechende Zahlung eingetroffen ist. Die Artikel der Bestellung können nicht reserviert werden. Trifft die Zahlung nicht innert 10 Tagen bei Preli AG ein, kann die Bestellung von Preli AG annulliert werden.
Bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung bleibt die Ware Eigentum von Preli AG.

Die Lieferung erfolgt nach Bestellungseingang an den Rechnungsempfänger oder an eine von ihm gewählte Lieferadresse. Lieferungen an mehrere Empfänger bedingen mehrere individuelle Bestellungen.

6. Abholung
Das kostenlose Abholen von bestellter Ware ist mit der Abholungsbestätigung von Preli an folgenden Tagen/Zeiten möglich:
Montag – Freitag: 7.00 – 12.00 und 13.00 – 16.00 Uhr

Abholadresse:
Imbach Logistik AG
Industrie Süd 10
6105 Schachen
Tel. : 041 499 70 27

7. Versandkosten
Die Lieferung erfolgt an den Rechnungsempfänger oder an eine von ihm gewählte Lieferadresse in der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein.
Grundsätzlich wird die bestellte Ware in unserem Auftrag per LKW, Schweizer Post mit Vinolog nach folgenden Kostenregelungen ausgeliefert:
1 – 2 Kartons, CHF 15.–, 3 – 4 Kartons, CHF 20.–, ab 5 Kartons, CHF 25.–.
Lieferungen mit Warenwert ab netto CHF 500.– franko Haus, kostenlos. Bei Abwesenheit und mehrmaligen Zustellversuchen, können Mehrkosten verrechnet werden. Express-Lieferungen und Lieferungen ins Ausland auf Anfrage. Unser Lieferservice beschränkt sich auf die Schweiz. Für Destinationen, die zusätzlichen Aufwand verursachen (autofreie Gebiete, Anschluss über gebührenpflichtige Bergbahnen usw.), werden die Zusatzkosten weiterverrechnet. Bei Expresslieferungen werden die effektiv entstehenden Kosten dem Besteller weiterverrechnet.

Mengen bis 42 Flaschen werden grundsätzlich per Post oder Vinolog zugestellt. Die Auslieferung der Ware erfolgt rasch möglichst.
Sollten nicht alle bestellten Waren vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Sollte sich nach Abschluss des Vertrages herausstellen, dass Waren entweder teilweise oder insgesamt aus nicht von der Verkäuferin zu vertretenden Gründen nicht geliefert werden können, ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Zudem behält sich Preli AG vor, die bestellten Mengen nach der Bestelleingangsbestätigung anzupassen, insbesondere bei beschränkt verfügbaren Artikeln
Bei höherer Gewalt wie Streik und sonstige Arbeitskampfmassnahmen, Aufruhr, Krieg, Naturkatastrophen sowie bei Liefersperre des Herstellers oder Vorlieferanten tritt Lieferverzug nicht ein. Preli AG haftet nicht für Lieferverzögerungen, welche von Zulieferern oder durch Dritte verursacht wurden.

8. Verfügbarkeit
Unser Sortiment unterliegt einem steten Wandel, wir garantieren keine lückenlose Verfügbarkeit. Ist ein Produkt nicht verfügbar, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

9. Umtausch/Rücknahme
Ihre Bestellung ist verbindlich. Grundsätzlich können bestellte Weine weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Ausgenommen davon sind Lieferungen, welche während des Transports beschädigt wurden sowie Fehllieferungen. Wir bitten Sie, die Lieferung nach Erhalt auf Richtigkeit und Unversehrtheit zu prüfen und allfällige Beanstandungen umgehend an uns weiterzuleiten. Weine mit «Zapfen» werden vergütet.

10. Veranstaltungen
Die Anmeldung für eine Veranstaltung erfolgt telefonisch, via E-Mail, per Fax, Online oder persönlich. Für den Teilnehmer ist die Anmeldung verbindlich.
Veranstaltungsgebühr
Die Anmeldung verpflichtet den Teilnehmer zur Zahlung der Veranstaltungsgebühr. Das Nichtbezahlen der Veranstaltungsgebühr gilt nicht als Abmeldung.
Annullation / Verschiebung
Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag ohne vorherige Abmeldung, fallen die Veranstaltungskosten zu 100% an.
Teilnehmer können Veranstaltungen bis zwei Wochen vor Beginn kostenlos annullieren. Erfolgt die Abmeldung weniger als zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung, oder bei Annulation der Teilnahme 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung, ist die gesamte Veranstaltungsgebühr fällig. Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag ohne vorherige Abmeldung, können die Veranstaltungskosten nicht rückvergütet werden.

11. Verkauf an Minderjährige
Preli AG verkauft alkoholische Getränke nur an Personen über 18 Jahren. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, zum Einkauf berechtigt zu sein.

12. Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Kanton Nidwalden.

Stand: Januar 2020
Diese AGB können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.